Die neue Weihnachtssingle von Lindt Bennett “Please Come Home For Christmas”

Cover Please come home
Posted by Administrator Category: Veröffentlichungen

 

Gibt es irgendetwas über Weihnachten zu sagen, was nicht bereits in allen Varianten besungen wurde? Das knisternde Kaminfeuer, der weiße Winterwald, gebrochene Herzen aus dem letzten Jahr und der Wunsch (ganz ehrlich!!) nur DICH unterm Weihnachtsbaum als Geschenk vorzufinden (falls du den Diamantring doch dabei hast, … umso besser).

Wahrscheinlich sind wir uns alle einig, dass man nicht vieler Worte bedarf, um auszudrücken, welch hohes Gut die Liebe, insbesondere um Heilig Abend herum, für uns alle ist. Und dass uns die Abwesenheit geliebter Menschen in diesen Tagen schmerzhaft bewusst wird. Was uns noch im Alltag zu vergessen gelingt, wird uns an Weihnachten deutlich vor Augen geführt: Keinen Partner und keine Freunde zu haben, die an Weihnachten eine Karte schreiben, das ist wohl ein triftiger Grund, deprimiert zu sein und dem Mann/der Frau seines Herzens eine deutliche Einladung auszusprechen.

„Please Come Home For Christmas“ nimmt sich dieser Geschichte an. Geschrieben wurde es in den 60er Jahren von Charles Brown (nein, nicht der von den „Peanuts“), und wurde von zahlreichen Künstlern interpretiert. U.a. Jon Bon Jovi, Martina McBride, Aaron Neville, Kelly Clarkson und den Eagles.

Auch wenn es eine Cover Version ist, gelingt es Lindt Bennett, den Song zu ihrem „eigenen“ zu machen. Henning Gehrke als Produzent der beiden, versteht es hervorragend, den Sound, der Lindt Bennett ausmacht, auch auf dieses Genre zu übertragen und die wunderschönen Gesangsharmonien in ein weihnachtliches Gewand zu zaubern, das seinesgleichen sucht.

Quelle: Lindt Bennett